Die 10 am häufigsten gestellten Fragen von Benutzern


Antworten auf Fragen zu ZoneAlarm

Fragen
1
Wie lade ich die neueste Version herunter?

So erhalten Sie die neueste Version Ihres lizenzierten Produkts:
Klicken Sie unten links in ZoneAlarm auf Aktualisieren. Befolgen Sie die Aufforderungen zum Herunterladen.

Nach oben
2
Ich werde gewarnt, dass ein Programm versucht, eine bestimmte Aktion durchzuführen. Was soll ich tun?

Wenn ZoneAlarm Sie nach dem Verhalten einer Anwendung fragt, sind in unserem Community-basierten DefenseNet noch nicht genügend Informationen verfügbar.

Vertrauen Sie der Anwendung und sind Sie mit der versuchten Aktion einverstanden?

  • Wenn ja, klicken Sie auf „Zulassen“.
  • Wenn Sie nicht sicher sind, führen Sie eine Google-Suche nach dem Anwendungsnamen durch, um herauszufinden, wie vertrauenswürdig das Programm ist. Auch wenn Sie den Namen des Programms nicht kennen, kann es sein, dass es Teil einer Anwendung ist, die Sie regelmäßig verwenden.
  • Wenn Sie noch immer nicht sicher sind, notieren Sie sich den Namen (Sie brauchen ihn vielleicht noch) und klicken Sie auf „Ablehnen“, um auf Nummer sicher zu gehen.

Wenn Sie auf „Ablehnen“ geklickt haben, aber danach merken, dass die Anwendung nicht mehr richtig funktioniert, können Sie unter Application Control der Anwendung erneut Zugriff auf das Internet gewähren:

  1. Wählen Sie in ZoneAlarm Computer.
  2. Wählen Sie Application Control | Einstellungen.
  3. Klicken Sie auf Erweiterte Einstellungen.
  4. Klicken Sie auf Programme anzeigen, wählen Sie das entsprechende Programm aus und klicken Sie dann im Popup-Menü auf Zulassen.
Nach oben
3
Eine Anwendung kann nicht auf das Internet zugreifen. Was kann ich tun?

Beim Auftreten dieses Problems entsteht u. U. fälschlicherweise der Eindruck, dass ZoneAlarm mit einer bestimmten Anwendung nicht kompatibel ist, wenn ZoneAlarm lediglich wissen muss, ob Sie dem Programm vertrauen.

Viele Programme greifen auf das Internet zu und gelegenheitlich kann es vorkommen, dass die ZoneAlarm-Firewall eine Interaktion sperrt, weil sie das Programm nicht erkennt. Normalerweise werden Sie gefragt, bevor ZoneAlarm den Zugriff blockiert, aber manchmal klicken Benutzer einfach auf „Ablehnen“, ohne es zu merken.

Wenn eine vertrauenswürdige Anwendung scheinbar nicht auf das Internet zugreifen kann, prüfen Sie zuerst, ob sie von ZoneAlarm blockiert wird. Gehen Sie hierzu wie folgt vor:

  1. Beenden Sie ZoneAlarm, indem Sie mit der rechten Maustaste auf das ZoneAlarm-Symbol rechts in der Task-Leiste klicken und Herunterfahren auswählen.
  2. Führen Sie das blockierte Programm erneut aus. Wenn das Programm jetzt richtig funktioniert, wird sein Internetzugriff wahrscheinlich durch ZoneAlarm blockiert.

Wenn ZoneAlarm den Zugriff tatsächlich blockiert und es sich um ein vertrauenswürdiges Programm handelt, können Sie ihm erneut Zugriff auf das Internet gewähren.

So gewähren Sie der Anwendung Zugriff auf das Internet:

  1. Wählen Sie in ZoneAlarm Computer.
  2. Wählen Sie Application Control | Einstellungen.
  3. Klicken Sie auf Erweiterte Einstellungen.
  4. Klicken Sie auf Programme anzeigen, wählen Sie das entsprechende Programm aus und klicken Sie dann im Popup-Menü auf Zulassen.
Nach oben
4
Wie installiere ich meine Kopie von ZoneAlarm auf einem anderen Computer?

Wenn Sie eine Mehrbenutzerlizenz besitzen (z. B. für 3 PCs)

  1. Laden Sie auf jedem zusätzlichen Computer eine kostenlose Testversion herunter oder installieren Sie ZoneAlarm von CD.
  2. Öffnen Sie ZoneAlarm und geben Sie Ihren Lizenzschlüssel auf jedem Computer ein, indem Sie auf die Lizenzaufforderung unten rechts im ZoneAlarm-Fenster klicken.

Wenn Sie eine einzige PC-Lizenz besitzen

  1. Deinstallieren Sie ZoneAlarm vom aktuellen PC, indem Sie Start | Alle Programme | ZoneAlarm | ZoneAlarm-Sicherheit deinstallieren wählen.
  2. Installieren Sie ZoneAlarm auf dem neuen Computer, indem Sie eine kostenlose Testversion herunterladen oder das Programm von CD installieren.
  3. Öffnen Sie ZoneAlarm auf dem neuen Computer und geben Sie Ihren Lizenzschlüssel ein, indem Sie auf die Lizenzaufforderung unten rechts im ZoneAlarm-Fenster klicken.
Nach oben
5
Wie kann ich auf ein anderes ZoneAlarm-Produkt upgraden?
  1. Öffnen Sie ZoneAlarm.
  2. Klicken Sie neben einer Funktion, die grau dargestellt ist, auf den Link Weitere Informationen. Dadurch wird ein Fenster geöffnet, in dem Sie durch den Upgrade-Prozess geführt werden.

Hinweis: Wenn Sie bereits unser umfassendstes Produkt – ZoneAlarm Extreme Security – besitzen, sind die Links Weitere Informationen nicht mehr zu sehen.

Nach oben
6
Sind ZoneAlarm-Suites und -Firewalls mit anderer Sicherheitssoftware kompatibel?

„Kann ich andere Firewall-Programme mit ZoneAlarm-Firewalls verwenden?“

Nein, Sie sollten nur jeweils eine Firewall verwenden. Ansonsten kann es zu Leistungsproblemen kommen. Die Installation über der Standard-Firewall von Windows ist aber in Ordnung, da diese hierbei automatisch deaktiviert wird. ZoneAlarm kann auch unbedenklich zusammen mit den in Home-Routern üblichen Firewalls, die den eingehenden Datenverkehr schützen, benutzt werden.

„Kann ich andere Antivirus-Programme mit ZoneAlarm-Suites und -Firewalls verwenden?“

  • Ja, bei Verwendung der kostenlosen ZoneAlarm-Firewall oder der ZoneAlarm Pro-Firewall schon, solange das von Ihnen benutzte Antivirus-Programm eines Drittherstellers keine Firewall enthält.
  • Nein, wenn Sie ein ZoneAlarm-Produkt verwenden, das Antivirus-Funktionen bietet. Es darf nur jeweils ein Antivirus-Programm aktiv sein. Die Installation einer ZoneAlarm-Sicherheitssuite ist erst dann möglich, wenn Sie alle anderen Programme mit Antivirus-Funktionen deinstallieren.

Tipp: Wenn Sie eine Meldung erhalten, dass ZoneAlarm aufgrund eines bereits installierten Sicherheitsprodukts nicht installiert werden kann, befolgen Sie diese Schritte zur Entfernung des anderen Produkts. In manchen Fällen können Sie das andere Produkt installiert lassen, solange dessen Antivirus-Komponente deaktiviert ist. Wenn hierbei jedoch Probleme auftreten, wenden Sie sich an den technischen Support. In diesem Fall sollten Sie eines der Antivirus-Produkte deinstallieren.

Nach oben
7
Ich habe eine Frage zum Lizenzschlüssel.

„Ich kann meinen Lizenzschlüssel nicht finden.“

  • Wenn Sie ZoneAlarm in einem Laden gekauft haben: Der Lizenzschlüssel befindet sich auf der Rückseite der CD-Hülle bzw. im Inneren der Verpackung.
  • Wenn Sie Ihr Produkt online gekauft haben: Der Schlüssel befindet sich in der E-Mail-Bestätigung, die Sie erhalten haben. Sie finden Ihren Lizenzschlüssel auch online in Ihrem MyZone-Konto.

Wenn Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich an den Kundendienst.

„Wie gebe ich meinen Lizenzschlüssel ein?“

  1. Klicken Sie auf Lizenz eingeben unten rechts im ZoneAlarm-Fenster.
  2. Kopieren Sie den Lizenzschlüssel in das daraufhin eingegeblendete Dialogfeld (oder geben Sie ihn ein).

„Ich habe ein Upgrade für mein ZoneAlarm-Produkt gekauft und mein Lizenzschlüssel funktioniert nicht.“

  1. Deinstallieren Sie ZoneAlarm, indem Sie Start | Alle Programme | ZoneAlarm | ZoneAlarm-Sicherheit deinstallieren wählen.
  2. Installieren Sie das neue ZoneAlarm-Produkt und geben Sie den neuen Lizenzschlüssel ein, indem Sie unten rechts im ZoneAlarm-Fenster auf Lizenz eingeben klicken.

Wenn Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich an den Kundendienst (Live-Chat).

Nach oben
8
Kann es sein, dass die Firewall meinen Drucker oder mein Speichergerät blockiert?

Wenn Sie nicht drucken können oder ein Speichergerät nicht angezeigt wird, ist es möglich, dass der Drucker oder das Speichergerät durch die ZoneAlarm-Firewall blockiert wird. Dies ist aber nur dann möglich, wenn das Gerät über ein drahtloses Netzwerk verbunden ist. Bei Anschluss per Kabel kann die Firewall das Gerät nicht blockieren.

Teilen Sie der Firewall mit, dass das Gerät vertrauenswürdig ist, damit Sie es verwenden können.

Führen Sie zuerst diese Schritte durch:

  1. Wählen Sie in ZoneAlarm Computer.
  2. Wählen Sie Erweiterte Firewall | Einstellungen.
  3. Stellen Sie sicher, dass Sichere Zone auf Mittel gesetzt ist.
  4. Versuchen Sie erneut, auf den Netzwerkdrucker bzw. Speichergerät zuzugreifen.

Wenn das Problem weiterhin auftritt, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Wählen Sie im ZoneAlarm-Fenster Extras | Protokolle.
  2. Wählen Sie im Firewall-Protokoll den Eintrag für das jeweilige Gerät aus und führen Sie dann folgende Schritte durch:
    • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Eintrag und wählen Sie Zur Zone hinzufügen.
    • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Eintrag und wählen Sie Zur Zone hinzufügen.

    HINWEIS Wenn Sie nicht sicher sind, welcher Protokolleintrag zu Ihrem Drucker oder Speichergerät gehört, gehen Sie wie folgt vor:

    • Klicken Sie auf die Schaltfläche Liste löschen, versuchen Sie noch einmal, den Drucker oder das Speichergerät zu verwenden, und kehren Sie dann sofort zum Protokoll zurück. Der Eintrag ganz oben dürfte der richtige sein. Die Angabe in der Datums-/Uhrzeitspalte müsste mit der aktuellen Uhrzeit übereinstimmen.
    • Andere Tipps:
      • Der Eintrag bezieht sich auf abgehenden Firewall-Verkehr.
      • Wenn Sie sich in einem Home-Netzwerk befinden, beginnt die Herkunfts-IP-Adresse oft mit 192.168...

Jetzt müssten Sie in der Lage sein, zu drucken bzw. auf das Speichergerät zuzugreifen. Wenn nicht, wenden Sie sich an den technischen Support.

Nach oben
9
Wie kann ich meine ZoneAlarm-Einstellungen sichern bzw. wiederherstellen?

Wenn Sie beim Upgraden, Neuinstallieren oder Verschieben von ZoneAlarm auf einen anderen Computer Ihre Einstellungen beibehalten möchten, müssen Sie diese zuerst sichern und dann später wiederherstellen.

So sichern Sie Ihre ZoneAlarm-Sicherheitseinstellungen:

  1. Wählen Sie im Menü Extras den Befehl Voreinstellungen.
  2. Klicken Sie auf Sichern.
  3. Geben Sie einen Namen wie ZA-Einstellungen ein und speichern Sie die Datei an einem Ort, an dem Sie sie später leicht wieder auffinden können.

So stellen Sie Ihre ZoneAlarm-Sicherheitseinstellungen später wieder her:

  1. Wählen Sie im Menü Extras den Befehl Voreinstellungen.
  2. Klicken Sie auf Wiederherstellen.
  3. Wählen Sie die Einstellungsdatei aus, die Sie vorher gespeichert haben.

Tipp: Es empfiehlt sich, stets eine Sicherheitskopie der Einstellungen zur Hand zu haben. Selbst wenn Sie keine besonderen Einstellungen in ZoneAlarm auswählen, werden automatisch Einstellungen konfiguriert, wenn Sie auf einen ZoneAlarm-Hinweis reagieren, beispielsweise wenn Sie in einem ZoneAlarm-Hinweisfenster „Zulassen“ oder „Ablehnen“ auswählen.

Nach oben
10
Was passiert, wenn meine Lizenz bzw. mein Abonnement abläuft? Funktioniert das Produkt auch weiterin?

Wenn Ihr Abonnement abläuft, funktioniert Ihr ZoneAlarm-Produkt zwar weiterhin, aber:

  • Sie erhalten keine neuen Updates zum Schutz vor Viren, die nach Ablauf der Lizenz in Umlauf gebracht wurden,
  • Sie erhalten keinen kostenlosen Support mehr.

Sie können Ihr Abonnement online verlängern.

Sieht das Ablaufdatum Ihres Abonnements falsch aus?

Wenn Sie vor kurzem einen neuen Computer gekauft, ein neues Festplattenlaufwerk eingebaut oder ein anderes Betriebssystem installiert haben, kann es vorkommen, dass das Gültigkeitsdatum Ihres Abonnements nicht mehr stimmt. In den meisten Fällen kann unser Kundendienst (Live-Chat) Ihr Abonnement nach Neuinstallation der ZoneAlarm-Software wiederherstellen.

Nach oben